vril-logo-1-183x405

vril logo 2 183x405

Vril Generator

Philosophie-Pyramide



Start → Philosophie




Die SEALAND-Pyramide


[INHALT]

GEA für Gaia →
SEALAND-Ethik
Definition Naturtechnik →
Die SEALAND-Pyramide
Regierungszentrale →
Ausblick und Visionen →

Die Energiepyramide

SEALAND kann seine Ziele am besten verwirklichen, wenn es nach Pyramidenart Energien entwickelt, konzentriert und in Harmonie mit der Natur zum Schwingen bringt. Zur Verdeutlichung des Anliegens von Sealand ist das geistige Modell einer Pyramide gut geeignet.

Zu den Elementen der Pyramide gehören:

 

  • Die Basis (quadratische Grundfläche der Pyramide)
  • Pyramidenseite 1 - Produktion und Produktverteilung
  • Pyramidenseite 2 - Wissenschaft und Naturtechnik
  • Pyramidenseite 3 - Kultur und Soziales
  • Pyramidenseite 4 - Politik
  • Regierungszentrale

Die Basis (quadratische Grundfläche der Pyramide)

Die Basis ist die Natur mit ihren Gesetzen, deren Bestandteil die Menschen sind. Die Basis sichert die Stabilität der gesamten Pyramide. Dies kann sie nur, wenn von allen Elementen der Pyramide die Naturgesetze beachtet werden. Jede Zerstörung eines Elements durch das andere oder von außen bedeutet, daß das Fundament der Pyramide die Kraft verliert, die Pyramide zu tragen. Damit ist deren Zerstörung besiegelt.

Wesentliche Naturgesetze der Basis sind geschlossene Stoff-, Energie- und Informationskreisläufe. Nur so kann sich die Basis der Pyramide immer wieder neu regenerieren und lebensfähig bleiben.

Pyramidenseite 1 - Produktion und Produktverteilung

Merkmal dieser Seite der Pyramide ist eine Produktion sowie eine Produktverteilung, die den Gesetzen ihrer natürlichen Basis entsprechen. Aktive Arbeit unter gewaltfreien Bedingungen als Quelle einer würdigen Lebensweise aller Gesellschaftsmitglieder, die – auf der Basis der Gleichberechtigung – am Arbeitsprozeß beteiligt sind. Recht auf Arbeit und Pflicht zur Arbeit gilt für alle arbeitsfähigen Menschen in gleichem Maße.

Die Arbeit ist die wichtigste Quelle für ein würdiges, naturgerechtes Leben aller Menschen, die aktiv am Arbeitsprozeß teilnehmen sowie auch für jene, die aus Gesundheitsgründen, beziehungsweise altersbedingt aus dem Arbeitsprozeß ausscheiden mußten.

Pyramidenseite 2 - Wissenschaft und Naturtechnik

Wissenschaft und Naturtechnik bauen auf den Grundsätzen der Pyramidenbasis auf und schaffen die Voraussetzungen für die Entwicklung und das Bestehen aller Pyramidenseiten. Sie stützen sich auf die sinnvolle Nutzung von Energien aus der Natur und tragen somit wesentlich dazu bei, die Lebensgrundlagen aller Elemente der Basis und der gesamten Pyramide zu sichern.

Wissenschaft und Naturtechnik stellen den zum Aussterben verurteilten zentralistischen Techniksauriern dezentrale Lösungen entgegen, die der Natur entsprechen. Damit schaffen sie die Grundlagen für eine echte demokratische Selbstbestimmung aller Menschen.

Die Naturtechnik stützt sich auf die Wirkprinzipien der Natur. So werden etwa die zerstörerischen Wirkprinzipien der gegenwärtigen Energiegewinnung durch naturgerechte Energiegewinnung ersetzt. Die Naturtechnik ist darauf gerichtet, alle biologischen Systeme gesund zu erhalten, wobei energetische Verfahren in Wechselwirkung von Prophylaxe und Therapie bestimmend sind.

Pyramidenseite 3 - Kultur und Soziales

Grundlage von Kultur und sozialem System ist das gewaltfreie Zusammenwirken zwischen den Menschen untereinander und den Menschen mit ihrer Umwelt in ganzheitlichem Sinne. Dies erfordert gleichberechtigte Bildungswege für alle, die frei von kommerzieller Bedürfnismanipulation sowie von brutalen oder auch sanften Methoden der Volksverblödung sind.

Wesentliches Ziel ist es, den Menschen die Natur verständlich und ihnen ihre Verantwortung gegenüber der Natur deutlich zu machen.

Kultur, Bildung und Soziales umfaßt daher – neben allen Formen der Kunst – auch die Körperkultur, das Gesundheitswesen, die Altersfürsorge und die Jugendarbeit. Die Kommunikation zwischen jungen und alten Menschen ist ein wesentlicher Teil des Lebens und der Erfahrungsübermittlung zwischen den und innerhalb der Generationen.

Pyramidenseite 4 - Politik

Die Politik SEALANDS ist in jeder Hinsicht Friedenspolitk, denn sie basiert auf Gewaltfreiheit nach innen und außen; das bedeutet aber nicht, daß SEALAND anderen Staaten gegenüber schutzlos ist. Ehrlichkeit, Transparenz und Bürokratieverzicht sind wesentliche Elemente der Politik SEALANDS, das eine aktive Neutralität betreibt.

SEALAND verurteilt jedwede Gewalt bei der Lösung politischer Fragen und beteiligt sich in keiner Weise an menschenverachtenden und kriegerischen Unternehmungen.

Auf Parteien und Fraktionszwänge wird in der Politik verzichtet.

Durch Gesetze, an deren Entstehung die sealändischen Staatsbürger aktiven Anteil haben, werden die Beziehungen der Menschen untereinander geregelt.

Regierungszentrale

Die Zentrale zur Leitung des gesamten Systems ist vergleichbar mit dem räumlichen Schwerpunkt einer Pyramide. An diesem Punkt besteht die höchste Energiedichte, hervorgerufen durch die von allen Seiten der Pyramide ausgehenden Energiefelder.

Die Verantwortung der Zentrale besteht darin, als Frequenzgeber darauf zu achten, daß die Pyramidenenergie harmonisch nach den Gesetzen der Natur schwingt.

Die Regierung unterscheidet sich daher qualitativ von allen anderen Regierungen, in denen Parteiengezänk, Haß gegen Andersartige und Andersdenkende, Feindbilder und Fundamentalismus zur Selbstzerstörung des Systems führen. Diese Selbstzerstörung äußert sich in extremistischen Gewalttaten und einer Entwicklung, die günstige Bedingungen für faschistoide Gewaltregime schafft.

Die Mitglieder der SEALAND-Zentrale repräsentieren alle Pyramidenseiten und müssen persönlich harmonische Frequenzgeber sein. Das heißt, daß die Kriterien für die Arbeit im Energiezentrum ausschließlich in den geistig-ethischen Eigenschaften sowie in der Fähigkeit, umsichtig und effektiv arbeiten zu können, liegen.

 




 

© 2017 Principality of Sealand- Alle Rechte gesichert - Seitengestaltung: MioP-Design
Fürstentum Sealand
SEALAND HOUSE
Postfach 2366
33351 Rheda-Wiedenbrück
Kontakt Ikone 3 24info@principality-of-sealand.eu
kontakt Ikone 1 24 +49 176 240 781 06
 facebook  google plus  linkedin  pinterest