vril-logo-1-183x405

vril logo 2 183x405

Vril Generator

Downloads

Über Uns
«Über Uns» komplett 
pdf

 Das Kapitel «Über Uns» 290 KB (ohne Dokumente)

Chronologie 
pdf

Die Chronologie, 253KB - Stand: September 2003

pdf

Diplomatische Beziehungen zwischen der BRD (Auswärtiges Amt) und Sealand -Stellungnahme und Dokumente [32 MB]

pdfklein

Memorandum von DR. A. L. CHR. M. OOMEN, Rechtsanwalt am Internationalen Gerichtshof in DEN HAAG /Niederlande [geschrieben im Oktober 1989]

«Die PRINCIPALITY OF SEALAND – ihre historische und politische Entwicklung von 1967 bis heute – Der Weg eines militärisch genutzten Bauwerks auf ‹hoher› See über die – völkerrechtlich gestützte – Exterritorialität zum MIKRO-STAAT mit interessanten Eigenperspektiven. - Gesehen und zu wesentlichen Teilen mitgestaltet von DR. A. L. CHR. M. OOMEN.»

Fernsehfilm des SWF zum Thema Luxemburg / Sealand (1978)

ARD Polylux über Sealand ‹Micronationen.› ARD-Sendung vom 20.10.2003 - 00.00 Uhr (als Real Video Stream)

N24 Sealand Pässe: legal und begehrt (19 MB) N24 Forschung und Fliegen 6. 9. 2003 auf N24: 21:50-22:00 Uhr (Hier als Real Video Stream)

pdf

Regierungserklärung 1989

pdf

Freundschaftsvertrag mit dem Deutschen Reich (Kommissarische Regierung, SHAEF-gesetzgeber USA), mit Urkunden... 1,9 MB

  nach oben
Geschichte 
pdf

Das Kapitel «Geschichte» 102 KB

   
Philosophie 
pdf

Das Kapitel «Philosophie» 136 KB

   
 

nach oben

  Business Club 

Mappe 

pdf

Business Club - Sealand: Vision und Weg

pdf

Die Ziele und Leistungen - die Regeln

Aufnahmeformular D

pdf

«Kanzlerbriefe»
Für die Mitglieder des interner Link Sealand Business Club steht die gesamte Dokumentation im Rahmen des Clubprogramms online zum Download zur Verfügung.

 Archiv

pdf

Rechtsgutachten I zur Staatlichkeit der Principality of Sealand (Vitànyi)

pdf

Rechtsgutachten II zur Staatlichkeit der Principality of Sealand (Leisner - Auszug)

pdf

Brief an Gerhard Schröder [interner Link «Kanzlerbrief» vom 14.01.00]

pdf

«Kanzlerbrief» vom 21. März 2000 an Gerhard Schröder

pdf

Regierungsbeschluß 11/98 [zur Abwehr feindlicher Aktionen]- incl. Kanzlerbriefe

pdf

Kanzlerakte [gesamte Korrepondenz mit dem Bundeskanzleramt wg. [Kriegswaffenkontrollgesetz]

interner Link

4 Schreiben an die Botschafter der vier ‹Siegermächte› in Sachen Kriegswaffenkontrollgesetz (KWKG)

pdf

Regierungsbeschluß 080203 wg. Unterstützung der Flutopfer [August 2002]

pdf

Schreiben der Principality of Sealand an den Botschafter der USA in Deutschland vom 5. Mai 2003 (Sealand-Generator)

pdf

Regierungsbeschluß 05-01-2004 v. 8.Mai 2004 zur Freigabe der Vril-Technik (Sealand-Generator)

 

PDF-Verzeichnis

  FAQ

 
 

  nach oben

 Dokumente

pdfklein

interner Link Abkommen zwischen der Principality of Sealand und dem Ministerium der Wirtschaftsreformen der Republik Lettland vom 9.2.93
Arbeitsprogramm 4. - 6. Dez. 92 des Premierministers der Prinzipality of Sealand, Herrn Johannes W.F. Seiger, und seiner Begleitung in der Republik Lettland sowie Antwortschreiben des Präsident des Fonds der Landwirtschaft Lettlands vom 9.12.92
pdfklein Originale als Facsimile [3,8 MB] | pdfklein Text als pdf [80 KB]

   
pdfklein

Presseerklärung 6/0703 über die Strafakte unter dem AZ.: 27JS 1095/98 der Staatsanwaltschaft Potsdam wegen des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz (Atomwaffen, chemische Waffen und tatsächliche Gewaltausübung) mit den vier Schreiben an die alliierten «Siegermächte» und der Regierungserklärung 11-98 sowie dem Kanzlerbrief vom 14. 1. 2000 in einer pdf pdf-Datei
dasselbe als zip-Datei [1,9 MB]

Sealand Trade Corp.
 

Der interner Link Sealand Trade Corporation wurde eine
USt-Id.: DE 164906133 vom Bundesamt für Finanzen erteilt,
ferner eine Umsatzsteuer Nr. 347/5894/0229 vom Finanzamt Rheda/Wiedenbrück
sowie vom Hauptzollamt Bielefeld die Zoll-Nr. [ZNR]: 3723143.

Weitere Dokumente, welche die Rechtsfähigkeit unserer staatseigenen Firma in Deutschland belegen:

pdfklein

Finanzgericht Münster, 15. Senat
AZ.: 15 V 4641/94 U vom 7.12.95

pdfklein

Landgericht Detmold
GS. Nr.: 6 O 110/97 vom 18.2.98

pdfklein

Der Finanzminister des Landes NRW
AZ.: S 1300 - Pü 18 - V B 2 vom 15.3.76 [980 KB]

pdfklein

Bundesministerium für Wirtschaft - Außenstelle Berlin vom 5.10.93
GZ.: AG WGS - 10 11 01
[1,6 MB]

pdfklein

Finanzkasse Nauen
Steuer Nr.: 051/803/52858 vom 31.3.03
Rückzahlung Grunderwerbssteuer

Vril
 

Aus der Arbeit der Regierungskommission
«VRILIA»

 

Ohne eine Kenntnis der politischen und sozialen Weltlage ist es nicht möglich, die Bedeutung und die Tragweite der Bestrebungen der Regierung des Fürstentums Sealand realistisch zu beurteilen.

Das hier zur Verfügung gestellte Dokument faßt in hervorragender Weise zusammen, was man wissen sollte, wenn man  in den eigenen  Angelegenheiten und denen der Welt von Heute  urteilsfähig werden möchte.

Wir empfehlen den Mitgliedern des Sealand Business Club und solchen, die es werden wollen, das eingehende Studium dieser Schrift.

 Die Regierung des Fürstentums Sealand
gez. Johannes W.F. Seiger
im Februar 2004

Titel dieser Schrift:

Neue Gemeinschaft von Philosophen

Die geheimen Hintergrundkonzeptionen  der Weltpolitik
durch die Inszenierung einer ultimativen Krise
mit Hilfe der Uno zur Weltherrschaft!
101 Seiten - A4

pdf

Als Acrobat-Reader Datei [698 KB]

interner Link

Als Word-Dokument [365 KB]

interner Link als Zip-Datei [143 KB]

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
  Heiße Themen

Hakeburg 

SHAEF
pdf

Die Hakeburg Dokumentation A: Darstellung der Eigentumsfrage mit Dokumenten

pdf

Die Hakeburg Dokumentation B: Darstellung der Eigentumsfrage ohne Dokumente

Die Hakeburg Dokumentation C: Zip als HTML-Paket mit allen Dokumenten

  Stand: März 2003

pdf

Die  Hakeburg D - Dokumente und Telekom - Schriftwechsel nebst Rechnungen [4,1 MB]

interner Link

Archiv Hakeburg mit den Dokumenten zum Thema Deutsche Telekom

Pressestimmen (in D enthalten):

Die Hakeburg in Kleinmachnow - Forschungszentrum im Dritten Reich

pdf

Focus Artikel: Telekom DTAG / Sealand betr. Hakeburg

Wem gehört die Hakeburg?

nach oben
 

Rechtliche Grundlagen in Sachen Sealand / Deutsche Telekom:

pdf

Die Hakeburg Dokumentation A: Darstellung der Eigentumsfrage mit Dokumenten

SHAEF Proklamation Nr. 1 der USA [600 KB]

SHAEF: Dokumente der diplomatischen Verbindungen zur komm. Regierung des Deutschen Reichs [1,8 MB]

SHAEF - Text unserer Darstellung & Dokumente der Verratsverfahren [1,9 MB]

SHAEF Gesetz Nr. 52 - Beschlagnahme von Deutschem Vermögen

Pachtvertrag zwischen dem Deutschen Reich/Reichspostministerium und dem Fürstentum Sealand vom 15. Oktober 1999

Bestätigung des Pachtvertrages nach Einreichung bei SHAEF-Gesetzgeber USA [05.01.2000]

Schreiben des Generalbevollmächtigten für das Deutsche Reich (SHAEF-Gesetzgeber USA) an die Deutsche Telekom AG vom 1. Dezember 1999 - Fristsetzung zur Räumung

Bestätigungsschreiben der kommissarischen Regierung des Deutschen Reiches vom 5. Januar 2000 zum Pachtvertrag vom 15. Oktober 1999

Schreiben der Diplomatischen Vertretung des Fürstentums Sealand im Deutschen Reich (SHAEF-Gesetzgber USA) an Herrn Ron Sommer, Deutsche Telekom AG, vom 11. Januar 2000 - Fristsetzung zur Räumung

Hinweis auf Schadensersatzforderung im Schreiben unserer Diplomatischen Vertretung usw. an Herrn Ron Sommer, Deutsche Telekom AG, vom 15. Februar 2000

Schreiben der Sealand Trade Corporation an Herrn Ron Sommer, Deutsche Telekom AG, vom 20. April 2000 wegen Abtretung der Forderung an Sealand Trade Corp. und Entschädigungsforderung

Erneute Darstellung der Rechtslage und Warnung vor Veröffentlichung des Sachverhalts und den dadurch drohenden Kursverlusten der DTAG-Aktie im Schreiben unserer Diplomatischen Vertretung an Herrn Ron Sommer, Deutsche Telekom AG, vom 1. Mai 2000

Schreiben des Generalbevollmächtigten für das Deutsche Reich (SHAEF-Gesetzgeber USA) an Herrn Ron Sommer, Deutsche Telekom AG, vom 21. August 2000 wegen Einleitung des Ermittlungsverfahren wegen Landes- und Hochverrat etc.

Beispiel: Rechnung vom Mai 2004 über die inzwischen aufgelaufene Schadensersatzforderung der Sealand Trade Corp. an die Deutsche Telekom AG [Unsere Ansprüche sind rechtskräftig; es wurde zudem nicht widersprochen]

Stand unserer Gesamtforderung am 10. Mai 2004: 777.216.247,70 Euro

Bezüglich der Rechtsgrundlagen siehe auch:
interner Link SHAEF - SHAEF Dokumente | http://www.deutsches-reich.com/reichskanzler/

 

nach oben

Kanzlerbriefe

«Kanzlerbriefe»

pdf

«Kanzlerbrief» vom 14. Januar 2000

pdf

«Kanzlerbrief» vom 21. März 2000

Für die Mitglieder des interner Link Sealand Business Club steht die gesamte Dokumentation im Rahmen des Clubprogramms online zum Download zur Verfügung.

 

 

Verlorene Kulturgüter 

pdf

Bernsteinzimmer / verlorene Kulturgüter 3,7 MB

pdf

Grabungsanfrage

pdf

Grabungsgenehmigung

Medien

Die Principality of Sealand präsentiert den Media Report Nr. 1 - Die DVD ist im Handel nicht erhältlich. Sie können die DVD ab Januar bei uns bestellen.Bestellformular Einleitung

 

Filmdokumente zum Thema «Freie Energie»

01. Das Adamski-Video [mpg][1953]
Auf diesem zufällig entstandenen Amateurfilm des US-Amerikaners Adamski ist eine Haunebu II Flugscheibe in Großaufnahme zu sehen.

02. Ein Ausschnitt [mpg]aus einer nicht ganz uninteressanten Videoproduktion zum Thema deutsche Flugscheibentechnik [1992]

03. Australische Dokumentation zum Thema Deutsche Flugscheiben [1991 - in Englisch - Real Player Format, 5 MB]

04. UFO - Sichtung [Peru. 10. März 2003, offenbar ein Mutterschiff , NTV-Mitschnitt - wurde nur 1x gesendet] [mpg 3,4 MB]

05. «UFO Attacke» - unbekannte Bauart, mit Ton, ca 1995 [WMV]

06. UFO Sichtung in Silversprings, Colorado [mpg, 600 KB]

07. UFO Farbeffekte (Beschleunigung) [mpg, 500 KB]

08. UFO Sichtung in England [mpg, 4,1 MB]

09. UFO Sichtung in Gravesend (GB) [mpg 1,3 MB]

10. weitere Sichtung [mpg, 900 KB]

11. UFO-Sichtung, Mexiko [wmv, 1.3 MB], März 2004 interner Link Details

12. Sichtung über Nellis-AirBase [mp2, 2150 KB]


«Fuck you» [mpg, 2,1 MB]

Tondokumente

Chor des Schicksals [mp3, 2,2 MB]

 

 

pdf

SHAEF - Text unserer Darstellung & Dokumente der Verratsverfahren [1,9 MB]

pdf

SHAEF: Dokumente der diplomatischen Verbindungen zur komm. Regierung des Deutschen Reichs [1,8 MB]

pdf

SHAEF Proklamation Nr. 1 der USA [600 KB]

pdf

SHAEF Gesetz Nr. 51 - Deutsche Währung [970KB]

pdf

SHAEF Gesetz Nr. 52 - Beschlagnahme von Deutschem Vermögen [1,2 MB]

pdf

SHAEF Gesetz Nr. 76 - Telekomgesetz [680 KB]

pdf

Feindstaatenliste, deutsch

interner Link

UN-Charta Art. 53 & 107 [Feindstaatenklausel]
interner Link aktueller Hinweis [12. Februar 2004] : "Beim Großen Zapfenstreich zu Ehren Heeresinspekteur Gert Gudera am Mittwochabend in Bonn forderte dieser auch, dass die Klausel aus der UN-Charta entfernt werden, die Deutschland als "Feindstaat" bezeichne. ... Die Auflistung Deutschlands in der UN-Charta als "Feindstaat" sieht FDP-Sicherheitspolitker Günther NOLTING kritisch. "Die UN-Charta ist hinsichtlich der Abstimmungsrechte und anderer Vorgaben veraltet. Dass dies geändert werden muss, ist schon lange bekannt, scheitert aber an der grundsätzlichen Einstellung der ständigen Mitglieder des Sicherheitsrats"
Siehe auch interner Link Kommentar.
pdf Beides im Sealand-Archiv

pdf

Carlo Schmid zum Charakter des Grundgesetzes:
«Die eigentliche Verfassung, die wir haben, ist auch heute noch das geschriebene oder ungeschriebene Besatzungsstatut.»
Rede des Abgeordneten Carlo Schmid im Parlamentarischen Rat, 8. September 1948 [StenBer. S. 70ff]

pdf

Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 31.07.1973 zum Grundlagenvertrag zwischen der BRD und der DDR: «Es wird daran festgehalten (vgl zB BVerfG, 1956-08-17, 1 BvB 2/51, BVerfGE 5, 85 ), daß das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch die Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die Alliierten noch später untergegangen ist; es besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation nicht handlungsfähig. Die BRD ist nicht "Rechtsnachfolger" des Deutschen Reiches ...» interner Link Fazit: hier

pdf

Bundesgesetzblatt II 1990 S. 1274-1276 Verordnung zu dem Übereinkommen zur Regelung bestimmter Fragen in bezug auf Berlin vom 25.9.1990 - «Alle Rechte ... der alliierten Behörden in oder in bezug auf Berlin bleiben ... in Kraft. » [281 KB]

pdf

Der verfassungsrechtlich Besondere Status von Berlin - Klarstellung durch den Generalbevollmächtigten für das Deutsche Reich, Wolfgang Gerhard Günter Ebel, Groß-Berlin, den 29. Mai 2000

pdf

Fortdauernde Gültigkeit alliierter Gesetze: Bundesgesetzblatt 1990 Teil II : Übereinkommen zur Regelung bestimmter Fragen in bezug auf Berlin, Art. 4 und Bekanntmachung zum Überleitungsvertrag.

pdf

Fortgeltende Bestimmungen aus dem «Vertrag zur Regelung aus Krieg und Besatzung entstandener Fragen ("Überleitungsvertrag")»

pdf

Fortbestehende Reparationsansprüche der USA an Deutschland (Deutsches Reich): Keine Einigung über Rechtssicherheit für deutsche Firmen in den USA. (Meldung vom 23. Mai 2000) und: Kohler Brief (Deutsche Bank) vom 6.2. 2001 wg. Rechtsunsicherheit - [Englisch]

pdf

Dokumentation: Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg:
Tätigkeitsbericht für das Jahr 1998: Gutachten zur Rechtslage enteigneter Kulturgüter (Prof. Frowein, Dr. Hartwig)
Fazit: Der Überleitungsvertrag zum 2+4 Vertrag stellt die fortdauernde Rechtsgültigkeit der alliierten Gesetzgebung für Deutschland fest.

pdf

Dokumentation: Bundesverfassungsgericht - 2 BvR 1981/97 -
Die Verfassungsbeschwerde betrifft den Klagausschluß nach Teil VI Art. 3 Abs. 1 und 3 des Überleitungsvertrages (Vertrag zur Regelung aus Krieg und
Besatzung entstandener Fragen in der gemäß Liste IV zu dem am 23. Oktober 1954 in Paris unterzeichneten Protokoll über die Beendigung des Besatzungsregimes in der Bundesrepublik Deutschland geänderten Fassung; BGBl 1955 II, S. 405). Nach dieser Vorschrift können Klagen wegen bestimmter, im Zusammenhang mit dem Zweiten Weltkrieg gegen Deutschland gerichteter Maßnahmen in Deutschland nicht erhoben werden.

pdf
ms word document

Protokoll über die Dreimächtekonferenz von Berlin
(Potsdamer Protokoll)
Potsdam, 2. August 1945
ms word document Als Word Dokument
pdf Als Acrobat Reader Dokument

pdf
ms word document

Londoner Konferenz:
Protokoll über die Besatzungszonen in Deutschland
und die Verwaltung von Groß-Berlin
London, 12. September 1944
ms word document Als Word Dokument
pdf Als Acrobat Reader Dokument

pdf
ms word document

Londoner Konferenz 2:
Abkommen über Kontrolleinrichtungen in Deutschland
London, 14. November 1944
ms word document Als Word Dokument
pdf Als Acrobat Reader Dokument

pdf

Erklärung über die Grundsätze der Beziehungen der Stadt Groß-Berlin zu der Alliierten Kommandantur
ms word document Als Word Dokument
pdf Als Acrobat Reader Dokument

pdf

Berliner Klausel›:
Inhalt:
Mitteilung der Alliierten Kommandatura Berlin an den Regierenden Bürgermeister betreffend die Übernahme von Bundesrecht vom 8. Oktober 1951, sowie
Schreiben der drei Hohen Kommissare an den Bundeskanzler betreffend die Ausübung des von den Drei Mächten vorbehaltenen Rechtes in bezug auf Berlin vom 26. Mai 1952
Gesetz über die Stellung des Landes Berlin im Finanzsystem des Bundes (Drittes Überleitungsgesetz) vom 4. Januar 1952.
interner Link Als html Dokument
pdf Als Acrobat Reader Dokument

pdf

Erklärung in Anbetracht der Niederlage Deutschlands und der Übernahme der obersten «Regierungsgewalt hinsichtlich Deutschlands»
nebst Als Bild Kommentar von Großadmiral Karl Dönitz zur Kapitulation

   
pdf Vriltechnik für das 21. Jahrhundert (Stand: Dezember 2009)
pdf Die Vriltechnik in der zivilen Praxis (Stand: Dezember 2009)
pdf Regierungserklärung 1.10.2009
pdf visualisierte Messergebnisse über die biologische Wirkung des Sealand-Generators mittels Kirlian-Fotografie.
pdf «Raumkraft» - Ihre Erschließung und Auswertung durch Karl Schappeller; 1928
pdf «Weltdynamismus» - Reichsarbeitsgemeinschaft ‹Neues Deutschland› 1929
pdf «VRIL» - die Kosmische Urkraft - Reicharbeitsgemeinschaft ‹Neues Deutschland› 1930
pdf Download der Erklärung zum Sealand-Generator vom 16. April 2004
pdf Regierungsbeschluß der Principality of Sealand zum Sealand-Generator 2004
pdf Die Vril-Kraft und der Sealand-Generator - Entwicklungsstand April 2005
  Bitte beachten:
pdf Die «Neue Gemeinschaft der Philosophen» zur Weltlage
pdf Die Vril-Kraft und der Sealand-Generator - Entwicklungsstand 2. April 2005

Letzte Aktualisierung: 19.12.2009

 

   
nach oben  
© 2017 Principality of Sealand- Alle Rechte gesichert - Seitengestaltung: MioP-Design
Fürstentum Sealand
SEALAND HOUSE
Postfach 2366
33351 Rheda-Wiedenbrück
Kontakt Ikone 3 24info@principality-of-sealand.eu
kontakt Ikone 1 24 +49 176 240 781 06
 facebook  google plus  linkedin  pinterest